blalilala.
samstag haben meine mutter und ich eine schule angesehen. tag der offenen tuer und so. war eigentlich richtig toll dort, aber ich konnte nicht wirklich was mit den leuten anfangen. waren halt irgendwie groesstenteils alles hopper.. naja. ich weiss, dass mich diese schule weiterbringen koennte, dass dort alles anders sein wuerde, aber ich fuehle mich einfach noch nicht bereit. bis in die grundtiefen erschuettert und ueberfordert stehe ich vor einem wunschtraum und das einzige, was ich moechte, ist fliehen. verdammte axt.
gestern.. ja, was war eigentlich gestern? irgendwie war nichts. nur gezockt.. und prompt bei einem event was gewonnen. ah - ich hab noch die staffelei ("leinwandhalter" ^^) aufgebaut und was gemalt. a3. ist eigentlich fuer meine verhaeltnisse ziemlich schlecht. aber auch wieder gut. anatomisch einfach nicht wirklich gelungen, weil die grundskizze vllt ne minute gedauert hat, maximal. der uebergang vom hals zu den schultern und zu den armen ist nicht gut und eine pfote. die bleistiftskizze grob mit tusche uebermalt und dann mit wasserfarbe "befarbt". ich mags irgendwie. eine feuerwoelfin. ja, feuer braeuchte ich jetzt auch.. ziemlich starkes sogar.
ich werde jetzt mit meiner mutter etwas besprechen, von wegen lebensqualitaet verbessern oder so.
1.12.08 13:46
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de